ANREISE
ABREISE
REGION
STADT
ANZAHL ERWACHS.
ANZAHL KINDER
ANZAHL ZIMMER
KINDERALTER
Schreiben Sie in einer Reihe, getrennt durch Komma.
NAME
E-MAIL

Westböhmische Kurorte

 

Lokalität - Westböhmen

Senden Sie, bitte, Ihre Anfrage und Sie werden umgehend von Quartiermeistern mit ihren Angeboten kontaktiert.
Von diesen Angeboten können Sie dann die beste Unterkunft für Sie auswählen!!!

 

Mehr informationen...

Die Dreiergruppe der wichtigsten Kur-Zentren Karlovy Vary (Karlsbad), Mariánské Lázně (Marienbad) und Františkovy Lázně (Franzensbad) stellen eine der bedeutendsten Beispiele der berühmten Kurorte weltweit dar. Es handelt sich um außergewöhnlich gut erhaltene städtebauliche und architektonische Komplexe, die die aktuellen internationalen Bau Wellness-Zentren mit klassizistischen und historistischen Architektur representieren. Die Westböhmischen Bäder gehören schon jetzt unter unikate architektonische und städtebauliche Erbe der menschlichen Zivilisation.

Im westlichen Teil des Dreiecks, von diesen Städten begrenzt, befinden sich auch berühmte Lázně Kynžvart (Bad Königswart) und südlich, außerhalb der Region Karlsbad, liegt Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad). Die attraktive Naturlandschaft des Flusses Ohře (Eger) mit dem Staudamm Jesenice ist die Domäne der Wassersportarten. Der Fluss Ohře (Eger) ist ein beliebtes Ziel für Wassersportler.

Das reichhaltige Angebot an alle touristischen Leistungen macht die Region zu einem weltbekannten Touristenziel. Die Unterkunft und alle Dienstleistungen sind hier auf einem sehr hohen Niveau. Komfortable Unterkunft bietet jedes Hotel, Appartement, Privatwohnung oder Campingplatz. Kur und andere Dienstleistungen stellen auch die anspruchsvollsten Touristen zufrieden. Wellnesprogramm und Spa sind beliebte Zubehör der Kurbehandlungen.


Der historische und zeitgenössische Teil des Kurortes Karlovy Vary liegt in einem schmalen und sehr tiefen Tal des Flusses Teplá (Tepl), der am unteren Ende des konischen Hals zwischen den Peters Höhe und gegenüberliegenden Ottos Höhen geschlossen ist. Zwischen Ohře (Eger) und dem steil ansteigenden Ausläufer des Kaiserwaldes liegt der moderne Teil von Karlovy Vary, der durch den Fluss Teplá auf zwei Teile aufgeteilt ist. Karlovy Vary (Karlsbad) ist der größte tschechische Kurort mit zahlreichen Mineralquellen. Die Stadt behält noch den außergewöhnlichen historischen Wert.


Die architektonisch wichtigsten Gebäude in Karlsbad:
Der Schlossturm, Dekanstempel St. Maria Magdalena, Mühlenkolonnade, Kolonnade der Sadový Quelle, Marktkolonnade, Kolonnade Zámecký (Schloss) Quelle, Císařské lázně (Kaiserbad), Kurhaus-III, Vojenský lázeňský útvar (Millitärische Kurformation), das Stadttheater, Elisabethbad, Grandhotel Pupp, Hotel Imperial, Sprudelkolonnade u. a.


Marienbad liegt an der Grenze von Tachovská (Tachauer) Kerbe und Bergketten des Slavkovský les (Kaiserwaldes) und des Tepler Hochlandes. Salzquellen in dem sumpfigen Tal des Baches Úšovický wurden bereits im 16. Jahrhundert bekannt. Marienbad ist, was Fläche betrifft, einer der größten Bereiche des Kurorten in der Tschechischen Republik. Es wurden die Bauten von Kurhäusern und therapeutischen Spa-Hotels und auch die Bauten über den Quellen und Kolonnaden, die erhalten geblieben sind. Diese prächtigen Kurhäuser gehören zu den Dominanten in der Stadt.


Die architektonisch wichtigsten Gebäude von Marienbad:
Kreuzquellenpavillon, Ferdinands Kolonnade, der Pavillon Caroline Quelle, Waldquelle Pavillon, Kolonnade mit dem Singenden Brunnen, Rudolfquelle Pavillon, römisch-katholische Kirche Maria Himmelfahrt, Altes Bad (Zentral Bäder), Moorbäder, neue Bäder, Kursaal - Gesellschaftliches Haus Casino, die Heimat der Goldenen Traube, Haus zum Grünen Kreuz, Badehaus Kaukasus, Badehaus Stern, Hotel Bohemia.


Františkovy lázně (Franzensbad) gehörte bis 1851 zur Stadt Cheb (Eger). Die Heilquellen wurden vielleicht schon im 12. Jahrhundert bekannt. Das Stadtzentrum behält ein einzigartiges Beispiel für die klassische Kurstadt. Franzensbad enthaltet alles, was Kurort von europäischer Bedeutung braucht - Pavillons über den Quellen, Kolonnaden, großartige Wellnesseinrichtungen, Unterkunft Hotels und Pensionen, Kirche, Theater, kleine bau- und skulpturelle Elemente.


Die architektonisch wichtigsten Gebäude in Františkovy Lázně (Franzensbad):
Pavillon František (Franziscus) Quellen, Neue Kolonnade mit Gasbädern, Luisaquelle und Studené (Kalter) Quelle, Kolonnaden Salz- und Wiesenquelle, das Gemeindezentrum, Spa II (Kaiserbad), Spa III (Cartellieri Bad), Spa-Poliklinik, Halle Glauber Quellen, Kirche St. Kreuzerhöhung, Theater Božena Němcová, Haus zu Drei Lilien, Haus zum römischen Kaiser, Haus zum schwarzen Adler, Haus zu den Zwei Goldene Löwen, Das Russlandhaus, Labe (Elbe) Hotel, Villa Imperial usw.

Die bekannten Kurorte Karlovy Vary (Karlsbad), Mariánské Lázně (Marienbad) und Františkovy Lázně (Franzensbad) ergänzt praktisch rund um Kaiserwald kleinere Anzahl von Kureinrichtungen. Auch sie erhalten wertvolle Gebäude Bäderarchitektur. Die hier sprudelnden Mineralquellen von geringem Umfang, sind dank seiner Eigenschaften einzigartig in der Welt.
Lázně Jáchymov (Bad Jachymov), Lázně Kynžvart (Bad Kynžvart), Konstantinovy Lázně (Constantine Bad) und Lázně Kyselka (Bad Kyselka).


Kurorte - wir bieten die Kurunterkunft in modernen Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen. Spa-Behandlungen, Wellness und Spa, Massage.


Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub!!!



In der Nähe
Wir empfehlen – wo für Luxus und Unterhaltung
Skanzen Doubrava
Skanzen Doubrava Cheb
www.skanzendoubrava.webnode.cz
Motýlí dům
Motýlí dům Františkovy Lázně
www.motylidum.cz
Nachrichten aus den Regionen

28.4.2016

Představujeme dvoudenní food festival Ochutnej svět 2016, který se koná 30.4. - 1.5. v Brně v Areálu Malá Amerika.


weiterlesen...

25.3.2016

Velikonoce na Valašsku - ve skanzenu v Rožnově pod Radhoštěm můžete tradičně navštívit bohatý program, který každoročně přitahuje pozornost stovek návštěvníků.


weiterlesen...
mehr ...