ANREISE
ABREISE
REGION
STADT
ANZAHL ERWACHS.
ANZAHL KINDER
ANZAHL ZIMMER
KINDERALTER
Schreiben Sie in einer Reihe, getrennt durch Komma.
NAME
E-MAIL

Pollauer Berge, Lednice-Valtice

 

Lokalität

Südmähren

Senden Sie, bitte, Ihre Anfrage und Sie werden umgehend von Quartiermeistern mit ihren Angeboten kontaktiert.
Von diesen Angeboten können Sie dann die beste Unterkunft für Sie auswählen!!!

 


Mehr informationen...

 

Die Kulturlandschaft Lednice-Valtice wurde für ihre außergewöhnliche kulturelle und historische Bedeutung im 1996 als UNESCO-Denkmal erklärt. Das Gebiet dieser Region schließt die  Katastralgemeinde Břeclav, Podivín, Valtice, Bulhary, Hlohovec, Lanžhot, Lednice a Sedlec ein, die im Norden durch den Fluss Thaya, im Süden Pálava (Pollauer Berge) und Österreichgrenze begrenzt sind. Die Gesamtfläche beträgt ca. 290 km2. Kulturlandschaft Lednice-Valtice stellt einen bemerkenswerten Komplex, der in sich selbst künstliche Neugestaltung der Landschaft mit natürlich landwirtschaftlicher Nutzfläche und adelige, bürgerliche und kirchliche Architektur mit dem dorflandwirtschaftlichen Stil verband. Denkmäler, die sich im Gebiet befinden, repräsentieren alle historischen Epochen. Sie beginnen in der ältesten Steinzeit, weitere Einflüsse folgen in den Zeiten des Römischen Reiches, Samo Reiches, Großmährens und integraler Bestandteil der lokalen Entwicklung wurde seit dem 12. Jahrhundert der Einfluss des Geschlechtes Liechtenstein gewesen sein. In der Valtice und Lednice Umgebung, am Rande der Thayas Auenwälder können Sie eine interessante Reihe von Waldparks besichtigen, mit einer Vielzahl von romantischen Bauten, Teichen und Bewässerungskanälen, die eine der größten so komponierten Landschaften auf dem europäischen Kontinent repräsentieren.

Schloss Lednice (Eisgrub) - repräsentative Sommerresidenz des Adelsgeschlechtes Lichtenstein, eine der romantischsten Orte des Landes. Französischer Barockpark wurde in den englischen Stil umgebaut, der auf freie Parkgelände mit dem Fluss Thaya und zahlreichen Teichen übergeht, ergänzt durch Empirepavillons, romantische Ruinen, Imitationen von antiken Tempeln und anderen romantischen Gebäuden.

 

Valtice (Feldsberg) - Zentrum der Weinregion, eines der ältesten Städte in Mähren. Die Besucher können hier das Schloss und seine Naturparks, klassizistische Kolonnade aus dem 19. Jhdt., die die Familie Liechtenstein verherrlichen sollte. In der Nähe des Parks, in der Mitte des Auenwaldes steht Nachahmung eines mittelalterlichen Rittersitzes Janohrad. Statue der Drei Grazien, von einem Steinstück gemeißelt, dominiert in der Achse der halbrunden Galerie in Nordostenrichtung der Stadt und in der Nähe können Sie das romantische Werk „Rendezvous”, den Apollo-Tempel, die St. Hubert Kapelle u. a. besuchen.

 

Neben der Schlösser in Lednice und Valtice ist besuchenswert auch Eisgrubs-Palmenhaus aus der Mitte des 19. Jhdt. mit der Sammlung von tropischen und subtropischen Pflanzen. Weiter dann Valtické trhy (Feldsberger Weinmarkt), Schloss Mikulov (Nikolsburg), jüdischen Friedhof in Mikulov (Nikolsburg) und lassen Sie sich natürlich nicht den Besuch Pavlovské vrchy (Pollauer Berge) mit den Talsperren Nové Mlýny entgehen.

 

Landschaftsschutzgebiet Pálava ist eine harmonisch geformte Landschaft mit dem charakteristischen Relief und der Dominante Pavlovské vrchy (Pollauer Berge), dem erheblichen Teil der natürlichen oder wenig betroffenen Steppenökosysteme und mit erhaltenen Sehenswürdigkeiten der historischen Besiedlungen. Die wertvollsten Habitate der Arten reichen Felsrasen und Wiesensteppen, Waldsteppen, thermophilen Eichenwäldern und Schuttwäldern wurden auf Kalkstein Hügeln der Pollauer Berge entwickelt. Sehenswürdigkeiten: Naturlehrpfad, mittelalterliche Burgruinen.

 

Der Komplex von drei Talsperren unter Pálava (Horní Mušovská, Střední Věstonická, Dolní Novomlýnská) liegt auf dem Fluss Dyje (Thaya). Bis 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts größte Auenlandschaft in Mitteleuropa. Sie wurde radikal durch Flussbau (Bau von Stauseen, Änderung der Flüsse) wegen des jährlich wiederkehrenden Hochwassers umgebaut und es wurde  auch weitere Intensivierung der landwirtschaftlichen Massen versucht. Das Oberbecken dient zur Bewässerung und Erholung, der Mittlere als ein Naturschutzgebiet mit künstlichen Inseln für Brutvögel. Auf einer Insel wurde romanisch-gotische St. Linhart Kirche erhalten, die das einzige Überbleibsel des überschwemmten Dorf Mušov ist. Die untere Talsperre dient zur Erholung, Bewässerung und Stromerzeugung. Nové Mlýny dienen zum Baden, Angeln, Surfen oder Schiffsverkehr. Die Umgebung ist zum Wandern und Radfahren geeignet.

 

Mušov Wasserbecken mit Ferienort Pasohlávky ist ein Erholungszentrum, hat einen neuen Aquapark, Věstonice Wasserbecken dient als Naturschutzgebiet.

 

Die Kulturlandschaft Lednice-Valtice ist attraktiv für die Freunde der aktiven Erholung. Sie ist durch viele markierte Wanderwege gekreuzt, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden können. Die sogenannten Liechtenstein Wanderwege, werden Sie zu allen Schönheiten, die hier die fürstliche Familie verlassen hat, bringen. Die Wege messen mehr als 90 km. Die Sportler können sie in einem Tag schaffen, die weniger versierte werden die gemütliche Fahrt in zwei Tage schaffen.

 

Die Kulturlandschaft Lednice-Valtice befindet sich im Herzen des Weinanbaugebietes. Daher ist auch die Unterkunft romantisch. Weinkeller, Gasthäuser, Hotels und Pensionen und  Privatunterkunft locken die Besucher und Weinliebhaber mit ihrer Atmosphäre der angenehmen ländlichen Unterkunft. Die Weinkeller mit Kostprobe des köstlichen, mährischen Weines und romantische Unterkunft findet man auf Schritt und Tritt. Mehr können Sie in der Sektion Wir empfehlen oder Aktualitäten durchlesen.

 

Wohin auf dem Rad? Machen Sie z. B. 15 km Radweg um Lednice Teiche.

 

Die Unterkunft in Kulturlandschaft Lednice-Valtice bietet eine breite Palette von Pensionen, Hotels, Camps, Weinkellern, Hütten und Ferienhäusern.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Urlaub!!!

 


In der Nähe
Wir empfehlen – wo für Luxus und Unterhaltung
Kaple sv. Huberta
Kaple sv. Huberta Lednice
www.lednickovalticky-areal.cz
Nachrichten aus den Regionen

28.4.2016

Představujeme dvoudenní food festival Ochutnej svět 2016, který se koná 30.4. - 1.5. v Brně v Areálu Malá Amerika.


weiterlesen...

25.3.2016

Velikonoce na Valašsku - ve skanzenu v Rožnově pod Radhoštěm můžete tradičně navštívit bohatý program, který každoročně přitahuje pozornost stovek návštěvníků.


weiterlesen...
mehr ...